minplan1.gif

Das Planetarium

im

MUSEUM AM SCHLERBERG
supernova
English version

Willkommen im Osnabrcker Planetarium

Sternhimmel und modernste Fulldome-Technik

Der neue Zeiss-Sternenprojektor Skymaster ZKP4 zeigt noch brillantere Sterne, dank Glasfaser- und LED-Projektion. Damit liefert der Sternenprojektor eine naturgetreue Darstellung des sichtbaren Himmels und einen eindrucksvollen Sternhimmel, wie er in unserer Gegend in Natur nicht mehr zu erleben ist.

Modernste Fulldome-Technik, die digitale Bilder ber die gesamte Kuppel projiziert, ermglicht nun virtuelle Flge zu den Planeten, durch die Milchstrae und die Welt der Galaxien. Und das alles in bequemen Sesseln im klimatisierten Kuppelsaal.

Unsere Vorfhrungen richten sich an Kinder, Familien aber auch diejenigen, die gelegentlich den Sternhimmel selbst erkunden wollen. Teilweise sind es aufwndig produzierte Shows, teils und besonders in den Schulvorfhrungen wird der Sternhimmel auch live erklrt. Gelegentlich knnen Sie sich bei einem Konzert oder einer Lesung unter dem knstlichen Sternenhimmel entspannen.



Veranstaltungen

Gaia

Ferne Welten -
              fremdes Leben ancient skies
Leben

ISS

Hauptprogramme


Abenteuer
              Planeten
Regenbogenfisch
sternbilder

Kinder- und Familienprogramme


Vorfhrtermine

in der Regel: oder Detaillierter Vorfhrplan (PDF): Januar - April 2016, Mai - September 2015

Platzreservierungen und genauere Informationen unter 0541-5600351!

Platzreservierung unter Tel. 0541/56003-51 (whrend der Museumsffnungszeiten, Di 9 - 20 Uhr, Mi-Fr 9 - 18 Uhr, Sa 14 - 18 Uhr, So 10 - 18 Uhr) wird dringend empfohlen.
Achtung: Nur rechtzeitiges Erscheinen sichert reservierte Pltze und einen Einla!
Eintrittspreise ab 1.1.2014: 6,50 , ermssigt 3,50 , Familien 13,- .
Jahreskarten: 25 / 15 / 50 .
Diese Eintrittspreise enthalten bereits den Museumseintritt und am Wochenende und geffneten Feiertagen zum Unterirdischen Zoo!
Fr Sonderveranstaltungen gelten abweichende Preise!

Schulvorfhrungen:

in der Regel dienstags und donnerstags, aber nur auf Voranmeldung!
Nhere Informationen unter 0541-56003-62 (Frau Schulze).
Schul-Infoblatt (PDF)


Sternbeobachtungen

Es gibt aber auch die Mglichkeit, den natrlichen Sternhimmel durch ein Fernrohr zu beobachten. Ein kleineres Fernrohr (30cm Cassegrain-Spiegel) befindet sich in den Beobachtungshtten hinter dem Museum. Auf dem Oldendorfer Berg bei Melle betreibt die astronomische Arbeitsgruppe des Naturwissenschaftlichen Vereins Osnabrck die Sternwarte mit einem 60 cm-Teleskop.


Die Internationale Raumstation ISS 
ber Osnabrck!

Die NASA berechnet die Sichtbarkeitsmglichkeiten der ISS auch fr Osnabrck!
Mehr Informationen (mit Sternkarten) gibt es bei HeavensAbove!

Mehr ber Planetarien

Informationen zu weiteren europischen Planetarien und weltweit!

Weitere astronomische Sehenswrdigkeiten um Osnabrck:


Seite erstellt von Andreas Hnel - ahaenel@rz.uni-osnabrueck.de


Home